NATURE - Neroliöl

Neroliöl


Citrus aurantium
Pflanzenfamilie: Rutaceae /Rautengewächse
Ursprungsland: Der Orangenbaum stammt ursprünglich aus China. Heute wird er in Brasilien, USA, Mittelamerika, Israel, Marokko, Griechenland, Südfrankreich, Sizilien und Spanien angebaut.
Botanik: 10 bis 15 Meter hoher Baum, mit immergrünen, glatten, glänzenden, eiförmigen Blättern, der aus praktischen Gründen durch Erziehungsschnitt in einer Höhe von ca. 2 Metern gehalten wird.
Damit entfallen bei der Ernte Hilfsmittel wie Leitern usw.
Reife Orange mit Blüten Ölgewinnung: Das ätherische Orangenöl wird durch Kaltpressung aus der Schale gewonnen. Es riecht frisch, hell, fruchtig, hat eine hell- bis goldgelbe Farbe und ist dünnflüssig.
Neroliöl wird durch Wasserdampfdestillation aus den Blüten der Bitterorange gewonnen.
Für einen Liter ätherisches Öl werden ca.1000 kg Blüten verarbeitet, was den hohen Preis dieser Essenz erklärt.
Haupt-Inhaltsstoffe sind:
Monoterpene, Monoterpenole, Sesquiterpenole, Aldehyde, Ketone, Ester und andere.

Neroliessenz verfügt über eine ausgeprägt psychische Wirkungen. Der Duft ist hilfreich bei Streßsituationen, Schockzuständen, Angst und Depression.

Neroli wirkt antidepressiv, antiseptisch, krampflösend, aphrodisisch und leicht sedativ.
Auch in Hautpflegeprodukten wird Neroliöl wegen seiner hautpflegenden Qualitäten geschätzt. Es regt das Wachstum neuer, gesunder Zellen an und besitzt so über eine gewisse verjüngende Wirkung. Es ist für alle Hauttypen geeignet, insbesondere aber für trockene und empfindliche Haut angezeigt.
Wegen seines köstlichen Dufts ist Neroliöl eine beliebte Zutat in vielen Hautpflegepräparaten (Leider meist als rein chemische Reproduktion).

Auf der körperlichen Ebene wirkt Neroli bei Verkrampfungen der glatten Muskulatur, insbesondere im Darmbereich, bei chronischer Diarrhö hat es sich sehr gut bewährt, vor allem wenn diese durch nervöse Anspannung bedingt ist.

Die dem Neroliöl zugeschriebenen aphrodisischen Eigenschaften haben nichts mit einer direkten Beeinflussung des Hormonsystems zu tun, wie es bei einigen anderen Ölen der Fall ist.
Die Essenz wirkt eher allgemein beruhigend.
Sexuelle Schwierigkeiten haben ihren Grund oft in Anspannung und Angst, Neroli lindert diese Probleme.
Der uralte Brauch, Orangenblüten in Brautkränze zu flechten, weist auf diese Eigenschaften hin.

Neroliöl ist ein ausgezeichneter Stresslöser. Es hat beruhigende, krampflösende, entspannende und stimmungsaufhellende Eigenschaften.

Es ist eines der wichtigsten ätherischen Öle, für Probleme im psychischen Bereich, hauptsächlich wenn es um den Abbau von Ängsten geht wobei es egal ist, ob es sich um die Nervosität eines Vorstellungsgespräches, eines öffentlichen Auftrittes oder um tiefer sitzende Ängste handelt.
Es hilft bei emotionalem Schock, Erschöpfung, Schlaflosigkeit, nervöse Anspannung und Mangel an Selbstvertrauen.
Als Antidepressivum stabilisiert es die Psyche und erleichtert auch die Trauerarbeit.
Für eine Schnelle Hilfe nimmt man 1 - 2 Tropfen Neroli auf ein Taschentuch.

Vorsicht: Bei empfindlicher Haut kann Neroliöl unter Sonneneinstrahlung Flecken hervorrufen!

Insekt bestäubt Orangenblüte

Biene bestäubt Orangenblüte

Analysezertifikat einsehen

Artikel bestellen


Hier finden Sie, was Sie sonst noch suchen:

    Aromatherapie, Phytotherapie, Ätherische Öle, aetherische oele, etherische oele, ätherische Ölmischungen, aetherische oelmischungen, fette Öle, fetteoele, trägeröle, traegeroele, basisöle, basisoele, Heilöle, heiloele, Badeöle, badeoele, Massageöle, massageoele, Nahrung, Nahrungsergänzung, nahrungsergaenzung, Nahrungsergänzungsmittel, nahrungsergaenzungsmittel, Diät, diaet, diätische Nahrungsmittel Artikelindex  
AGB Ätherische Öle Äther. Ölmischungen Nahrung/Zusätze
Badeöle Massageöle Hobbythekprodukte Heil-und Trägeröle
Aktuelles Aromatherapie Qualitätszertifikate Beschreibungen
Links News und Tips Aktuelles Angebot Bücher und Zubehör

Fragen ? - Kritik ? - Anregungen ? - Wir freuen uns auf Ihre Post:
Email: service@nature.de

© Copyright 1998
Letzte Änderung:  5.11.2008